home Page History


LMSAPI Dokumentation

Die LMSAPI (Learning Management System API) des DFN-Vereins ermöglicht die Integration des DFNVC-Webkonferenz-Dienstes in LMS-Systeme (Moodle, Ilias etc). Für LMS-Systeme können Plugins entwickelt werden, die auf diese LMSAPI-Schnittstelle zugreifen. Mithilfe der API können Meetings erstellt und den Nutzern von LMS-Systemen die gewünschten Adobe-Connect-Rollen und die Zugriffrechte für diese Meetings zugewiesen werden.

LMSAPI-Nutzer

Für jede LMS-Installation gib es genau einen LMSAPI-Nutzer über den die API-Kommunikation zwischen dem LMS und den Adobe-Connect-Servern des DFN-Vereins läuft. Alle Adobe-Connect-Meetings des LMS sind diesem Nutzer zugeordnet.

Nutzer der Meetingräume

Die Nutzer der Meetingräume (Meeting-Teilnehmer) müssen über die LMSAPI mit Vornamen, Nachnamen und E-Mail-Adresse auf den Adobe-Connect-Servern registriert werden. Die Teilnehmer können Meeting-Räume nur indirekt über das LMS betreten, da auf den Adobe-Connect-Servern keine Passwörter erzeugt werden.

API-Login

Für das Login in die LMSAPI muss zunächst mit dem Request common-info ein Session-Cookie erzeugt werden. Danach wird der Request login mit der E-Mail-Adresse des LMSAPI-Nutzers, einem Passwort und diesem Session-Cookie gesendet.

API-Requests

Hinweis: LMSAPI-Request können als GET-Requests oder POST-Requests an den LMSAPI-Server gesendet werden.

Status Codes

Alle Status-Codes sind im Dokument Using Adobe Connect 9 Webservices beschrieben.


Last edited by DFNVC